Leider können wir auf Grund der Mangelsituation an Impfstoffen und Überlastung unserer Anmeldung keine Voranmeldung am Telefon und E- mail durchführen.

Diese Impfstoffe verhindern schwerste, zum Tod führende Infektionen mit Covid-19 Virusinfektionen und verhindern die Weiterverbreitung der Viren durch den Geimpften.

Sollten Sie sich für die Impfung entscheiden, kontaktieren Sie uns . Leider ist der Impfstoff in den Praxen noch nicht in ausreichender Menge vorhanden. Deshalb gehen wir nach einer Priorisierungsliste vor.

Laden Sie sich vor der Impfung die Anamnese und Einwilligungserklärung des Robert Koch Instituts hier herunter und füllen es aus um Zeit in der Praxis zu gewinnen .